close
4. September 2017

Quick Tipps: BecksCocoa Chai, Yoga Kalender, Yoga Map & little Om

1. Kaffeejunkies wie mir bleibt eigentlich nur eins: Ab und zu mal den geliebten Kaffee durch einen Chai ersetzen. Der pusht nämlich auch, ist aber aus ayurvedischer Sicht nicht so eine rajasische Vollkatastrophe wie ein Cappuccino. Den Masalachai Om von BecksCocoa hab ich in den letzten Wochen ausgiebig getestet und er gefällt mir ausgesprochen gut. Er hat eine angenehme Schärfe von Ingwer und Nelken und enthält dazu noch mein Lieblingsgewürz Kardamom. Weiterhin sind noch Magermilchpulver und Zucker enthalten, was ihn für Veganer oder strenge Zuckergegner ausschließt. Er lässt sich super einfach und schnell zubereiten, ein weiteres Plus. Einfach Milch erwärmen und mit drei gehäuften Teelöffeln anrühren. BecksCocoa hat noch weitere spannende Sorten, z.B. Matcha, Marzipan & Pistazie. Schaut mal hier. Omsnoms.

zum vollständigen Original-Artikel

5 Gründe warum du diesen Herbst eine Therme besuchen solltest

Breslau Reisetipps: 48 Stunden ohne Wenn aber mit Oder