close
12. April 2018

Pisa Reisetipps, Infos & Reiseerinnerungen

Meine erste Pisa Reise unternahm ich 2005. Damals mit Freunden, für ein verlängertes Wochenende. Bis zu dem Zeitpunkt kannte ich eher den Süden Italiens, der mir aber schon damals fast zu touristisch war. Daher war ich von Pisa und der Toskana sehr begeistert. Die entspannten Menschen, die Stimmung und einfach die ganze Region. Wir verbrachten ein tolles Wochenende in der Stadt mit dem ’schiefen Turm‘. Schon damals waren ein paar Touristen unterwegs in Pisa – doch ehrlich gesagt, kein Vergleich zu den Menschenmassen, die sich in den aktuellen Osterferien rund um den schiefen Turm tummelten.

zum vollständigen Original-Artikel

Gehmeditation für Mamas: So meditierst du auf dem Spielplatz!

#AbenteuerBrodenbach: Bloggertreffen in Brodenbach an der Mosel