close
23. Oktober 2018

(M)ein sonnig-buntes Herbst-Wochenende in Fulda

Ich muß gestehen, ich war in der Vergangenheit schon einmal (beruflich) in Fulda, doch einen wirklichen Blick auf die Stadt hab ich dabei nicht geworfen. Das wollte und sollte (s)ich in diesem Jahr ändern. Denn innerhalb von zwei Wochen war ich gleich zwei Wochenenden in Fulda und drumherum unterwegs. Dabei hab ich mich ehrlich gesagt ein wenig in das hübsche Städtchen verliebt. Da geht es mir wohl übrigens ähnlich wie Chris de Burgh… aber dazu später mehr.

zum vollständigen Original-Artikel

Bewusstseinserweiterung – die besten Techniken zur Selbstkontrolle

Yoga mit Lalla und Vilas: Inspiration und Orientierung (+ Buchtipp)